Kompetenz für Führungskräfte. Seit 1993.

Das Beratungsunternehmen CC Czwalina Consulting AG wurde 1993 von Johannes Czwalina gegründet. Das Team von erfahrenen und praxisorientierten Managern, Trainern und Coaches berät Führungskräfte aller Ebenen und Unternehmen verschiedener Größen und Branchen auf Basis eines wertschätzenden Menschenbildes. Sitz des Unternehmens ist in Riehen bei Basel im Dreiländereck.

CC Setup

CC Czwalina Consulting AG widmet sich im besonderen Maße persönlichen Fragen der Führungskraft. Aus den Erfahrungen dieser für uns zentralen Aufgabe heraus entstanden viele der bekannten Publikationen von Johannes Czwalina wie „Karriere ohne Reue“ oder „Vom Glück zu arbeiten“.

CC Czwalina Consulting AG ist auf dem Markt dafür bekannt, dass eine nachhaltige und authentische Auseinandersetzung mit den Klienten in einer offenen und bedürfnisgerechten Atmosphäre stattfindet. Eine Atmosphäre von Vertrauen und Inspiration verstehen wir als grundlegende Voraussetzung für einen erfolgreichen Beratungsprozess.

In der Einzelberatung des Leadership Lifecycles stehen die Förderung und Entwicklung der Führungspersönlichkeit und insbesondere der Leadership-Fähigkeiten im Mittelpunkt.

Gleichzeitig begleiten, unterstützen und fördern unsere Berater Führungskräfte in Veränderungsprozessen, bei der Planung und Umsetzung ihrer Karriere, in Umbruch- oder Krisensituationen, im Bereich des Selbstmarketings und Networkings, aber auch bei persönlichen Anliegen.

Organisationen erreichen mit unserer Unterstützung eine messbare Verbesserung ihrer Employee Healthcare, der Vertrauenskultur und der Leistungskraft. Als Consulting-Partner der Führungskräfte konzipieren wir gemeinsam mit unseren Kunden Strategien, begleiten Entwicklungs- und Veränderungsprozesse und helfen dabei, Projekte und Programme nachhaltig erfolgreich umzusetzen.

Eine wesentliche vierte Säule unserer Arbeit sind unsere Corporate Social Responsibility (CSR) Initiativen.
CSR steht bei CC Czwalina Consulting AG für mehr als verantwortliches unternehmerisches Handeln und einen freiwilligen Beitrag zu einer nachhaltigen gesellschaftlichen Entwicklung, die über die gesetzlichen Forderungen hinausgeht.